Über die Schmiede ab 1978

Zum Gebäude:

Wir (Familie Schmidt) erwarben den nördlichen Teil des Anwesens mit dazu gehörigen Nebengebäude im Jahr 1978. In einen Zeitraum von 2 Jahren wurde das Gebäude im Erdgeschoss auf der gesamten Fläche neu unterfangen, das Fachwerk freigelegt und teilweise ersetzt, der gesamte Dachstuhl erneuert sowie das Erdgeschoss zu einen Cafe ausgebaut. In den folgenden Jahren wurden nach und nach Fremdenzimmer sowie das Erdgeschoss zu einen Restaurant weiter ausgebaut.

Im Jahr 1979 entstand das Nebengebäude (“grünes Tor”) es ersetzte den leider nicht mehr herstellbaren Orginalerker. 1993 wurde aufgrund von Platzmangel ein weiteres Nebengebäude angebaut. Im Jahr 2000 wurde mit Inkrafttreten des Gesetzlichen Rauchverbotes der gesamte Bereich des Restaurant renoviert.

Bild 29 - Schmiede Steinig-Café 1980
Ansicht aktuell

Sanierung des Gebäudes 1979

Ansicht Sommer 2016

 

Pension “ Alte Schmiede “

 

http://www.besucherzaehler-homepage.de/